Fussball • Christan Ebel und Martin Kovac bleiben

Personalie • TSV plant in der neuen Saison Relegationsplatz an

Jetzt ist es offiziell: Christian Ebel und Martin Kovac, der tschechische Ex-U19-Spieler, verlängern ihre Engagement beim TSV Marklkofen für die neue Saison. Damit steigen die Hoffnungen für die neue Saison wieder, nachdem der TSV in den letzten Spielen nicht unbedingt in Höchstform war. Der Verein peilt nun den Relegationsplatz an.

Fussball • Positive Auswärtsserie hält an

Spielbericht • Drei Punkte gegen Thürnthenning nach Hause gebracht

Auch wenn’s daheim manchmal nicht ganz nach Wunsch klappte in der letzten Zeit – bei seinen Auswärtsspielen konnten die TSV-Kicker ihre Siegesserie am vergangenen Wochenende fortführen: Der TSV Marklkofen fuhr auch am Thürnthenninger Berg 3 Punkte ein und bleibt damit auswärts weiterhin ungeschlagen.

Fussball • Remis im Heimspiel

Spielbericht • TSV verschenkte Chancen gegen Wallersdorf

Im Heimspiel gegen Wallersdorf zeigte die Mannschaft des TSV nur eine mäßige Leistung und ließ wichtige Punkte liegen. Der TSV trat mit folgender Aufstellung an: Filip Huber, Mehmet Yetkin, Martin Kovac, Christian Ebel, Karel Palka, Christoph Durmaier, Timo Grill, Jürgen Schmid, Jakub Spevacek, Fabian Bergmoser, Markus Tobschall. EW: Florian Pickl, Stefan Schmid, Thomas Ostermeier, Daniel Feuerecker.

Fussball • Hart erkämpfter Heimsieg

Spielbericht • Mit 3:1 erfolgreich gegen Wendelskirchen

Der TSV Marklkofen gewinnt sein Heimspiele gegen Wendelskirchen und bleibt damit dem FSV Landau auf den Fersen. Der TSV trat mit folgender Aufstellung an: Daniel Feuerecker, Mehmet Yetkin, Martin Kovac, Christian Ebel, Karel Palka, Mario Aichner, Timo Grill, Jürgen Schmid, Jakub Spevacek, Fabian Bergmoser, Markus Tobschall. EW: Christoph Durmaier, Stefan Schmid, Thomas Ostermeier, Filip Huber.

Fussball • Weil’s so schön war wird Profi-Training wiederholt

Veranstaltung Junioren • Klaus Fischer Schule kommt auch 2016 wieder zum TSV

Dreieinhalb Tage herrschte beim TSV Marklkofen Anfang September der Ausnahmezustand. Die Kids durften mit Fußballgrößen wie Werner Lorant oder Klaus Fischer trainieren – ein Spaß, der, wie der TSV nun beschloss, im nächsten Jahr aufgrund des großen Erfolgs unbedingt wiederholt werden soll.