Fussball • Marklkofen für die nächste Saison auf Angriff gepolt

Personalien • TSV verpflichtet Patrick Scheibenzuber und Maryian Angelov

Der TSV Marklkofen baut derzeit intensiv an der Zukunft: Mit der Verpflichtung von Patrick Scheibenzuber und Maiyan Angelov treibt der Verein seine Kaderplanung weiter voran, um für den Umbruch gerüstet zu sein. Denn nach der schwachen letzten Runde wollen die Vilstalkicker in der neuen Saison wieder richtig angreifen.

Durch einige Abgänge aber auch durch das Karriereende verdienter Spieler gibt’s für die Verantwortlichen des TSV Marklkofen hier einiges zu tun. Grundsätzlich wird der Marklkofener Verein wieder vermehr auf Spieler aus dem regionalen Umfeld setzen. Mit Patrick Scheibenzuber kann die Ostermeier/Corintan-Truppe auf viel Erfahrung setzen. Der ehemalige Trainer des TSV Langquaid war bis zur Landesliga spielender Coach bevor er in der Saison 2015/2016 bei der SpVgg Landshut im Mittelfeld die Fäden zog. Auch Maryian Angelov konnte bereits beim TSV Schwabmünchen in der Bayernliga seine Erfahrungen sammeln, ehe der 24-jährige Spieler zum VFB Straubing wechselte .

Rechts im Bild: Patrick Scheibenzuber

Beide Spieler passen laut TSV-Vorstand Manuel Schwarz bestens in das Anforderungsprofil des neuen Trainer-Duos Ostermeier und Corintan und große Teile der ersten und zweiten Mannschaft werden zusammen bleiben. Besonders erfreut ist ist der TSV Marklkofen über die Zusage von Oliver Bogenschneider. Der Torjäger gehört nun seit vielen Jahren zu den Leistungsträgern und wird auch in der Saison 2017/2018 seinem Heimatverein treu bleiben. Da auch Thomas Ostermeier nach langer Verletzung zur neuen Saison wieder die Fußballschuhe schnürt, darf man gespannt sein, wie die Mannschaft zusammen findet. Manuel Schwarz: „Unsere Planungen sind damit fast abgeschlossen. Wir versuchen eventuell noch einen Defensivspieler zu engagieren. Dann sollten aber alle Positionen besetzt sein.“

Auch in der Jugendagenda hat sich beim TSV Marklkofen einiges getan. Da die, in der Spielgemeinschaft angelegte U17 zum zweiten mal um den Aufstieg spielt, könnte hier erstmalig eine Kreisliga-Mannschaft an den Start gehen. Im Hinblick auf diesen Kader muss sich der TSV aber noch in Geduld üben, so Manuel Schwarz.

Im Bild: Neuer Spieler Mariyan Angelov (2.v.r.) mit Thomas Ostermeier, Manuel Schwarz und Heiner Corintan (v.l.n.r.)

TSV MARKLKOFEN e.V. Mitmachen. Fitbleiben. Spasshaben.