Tischtennis • In der Relegation knapp gescheitert

Bild: Die ers­te Mann­schaft der Sai­son 2018/19

Knapp in der Rele­ga­ti­on geschei­tert.

Ver­gan­ge­ne Woche stand bei der Tisch­ten­nis­ab­tei­lung die all­jähr­li­che Rang­lis­ten­ver­samm­lung im Ver­eins­heim der Fuß­bal­ler auf dem Pro­gramm. Dazu konn­te Abtei­lungs­lei­ter Wer­ner Haas 16 Mit­glie­der begrü­ßen. Anschlie­ßend gab es einen Rück­blick auf die ver­gan­ge­ne Sai­son, der dies­mal nicht so posi­tiv war wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren. Die ers­te Her­ren­mann­schaft konn­te in der Rele­ga­ti­on zwar Adlk­ofen II mit 9:4 besie­gen, doch der TTC Gar­ching war an die­sem Tag stär­ker und steigt nach Sie­gen gegen Mar­k­lk­ofen (9:4) und Adlk­ofen (9:1) in die Bezirks­li­ga auf. Der TSV muss nach 2 Jah­ren Bezirks­li­ga wie­der in die Bezirks­klas­se A zurück. Durch eini­ge ver­let­zungs­be­ding­ten Aus­fäl­len muss die zwei­te Mann­schaft auch lei­der abstei­gen. Die Drit­te und Vier­te kön­nen Erfol­ge ver­mel­den, wur­den bei­de 3ter in ihren Ligen. Die neu­ge­grün­de­te Jugend­mann­schaft war noch nicht erfolg­reich, aber bei gleich­blei­ben­dem Trai­nings­fleiß soll­te sich bald auch der Erfolg ein­stel­len. Im Anschluss der Punkt Dan­ke sagen. Haas bedank­te sich bei allen, die zum Ver­eins­le­ben bei­tra­gen. Vor allem bei Anton Berg­mo­ser für sei­nen Ein­satz um den Spiel­be­trieb und um die Jugend­ar­beit mit Tho­mas Laber­mei­er, Manu­el Berg­mo­ser und Oli­ver Sche­rer. Auch galt der Dank an alle Mann­schafts­füh­rer und Berich­te­schrei­ber der ein­zel­nen Mann­schaf­ten. Und natür­lich auch bei Dari­usz Fleisch­ber­ger für die Bericht­erstat­tung in der Pres­se. Funk­tio­niert super, mitt­ler­wei­le sind die Berich­te auch auf der Home­page des TSV. Dank gilt natür­lich auch Chris­to­pher Stein­brun­ner für die Orga­ni­sa­ti­on des Feri­en­pro­gramms und Chris­ti­an Wim­mer für das Tisch­ten­nis­grill­fest. Zum Schluss noch Dan­ke an Joe Gold­brun­ner für die Super­be­wir­tung. Nächs­ter Punkt war die Mann­schafts­mel­dung für die neue Sai­son. Ein­stim­mig war die Ver­samm­lung dafür, wie­der 4 Her­ren- und eine Jugend­mann­schaft zu mel­den. Die dazu­ge­hö­ri­ge Rang­lis­te wur­de auch geneh­migt. Beim Punkt sons­ti­ges: Die Jah­res­rech­nung vom BTTV lag auf, der Glüh­wein­stand letz­tes Jahr war ein Erfolg, machen wir ger­ne wie­der. Durch die Gebiets­re­form im Tisch­ten­nis­be­reich ist die Bezirks­ver­samm­lung in Gai­mers­heim bei Ingol­stadt. Die Ver­eins­meis­ter­schaft wird Anfang Sep­tem­ber durch­ge­führt. Franz Schla­ger stell­te noch die Alter­na­ti­ven für das Trai­nings­la­ger 2020 vor. Danach schloss Abtei­lungs­lei­ter Wer­ner Haas die Ver­samm­lung und der Abend ging mit einem Krus­ten­bra­ten, zube­rei­tet von Joe Gold­brun­ner zu Ende.