Tischtennis • Saisonstart für die Dritte

Bild: Im Doppel und Einzel erfolgreich. Michael Nöbauer

SV Gündlkofen IV – TSV Marklkofen III (10.09.19)

Zum Saisonauftakt musste die Dritte nach Gündlkofen, wobei man mit Bergmoser Tobias, Bergmoser Thomas, Mittag, Schandl, Aichner und Schlage in Bestbesetzung antreten konnte. Der Start war vielversprechend. Nach den Doppeln lag man schon mit 3:0 in Führung. Unerklärlich wendete sich das Match komplett und es gingen 6 Einzel in Folge an die Gastgeber. Bergmoser Tobias, Mittag, Schandl und Schlager brachten den TSV noch mal auf 8:7 heran und das Schlussdoppel musste die Entscheidung über Unentschieden oder Niederlage bringen. In einem dramatischen und knappem Kampf zogen Schandl/Schlager mit 1:3 den kürzeren und so ging das Spiel mit 9:7 verloren.

 

TSV Marklkofen III – SV Essenbach IV (13.09.19)

Zum zweiten Einsatz in einer Woche empfing die Dritte den SV Essenbach IV. Diesesmal mit der ersatzgeschwächten Aufstellung Mittag, Schandl, Schlager, Nöbauer, Neid und Winkler. Wieder lief es in den Doppeln perfekt und die Jungs holten gleich eine 3:0 Führung. Voll konzentriert ging es in den Einzeln weiter und Spiel für Spiel ging an die Marklkofener und am Schluß stand ein überraschender, aber verdienter 9:0 Sieg.