Tischtennis • Siege für Erste und Dritte

Bild: Wer­ner Haas mit Ein­zel­sieg im vor­de­ren Paar­kreuz

TSV Mar­k­lk­ofen – TSV Kron­winkl (14.12.2018)

Das letz­te Vor­run­den­spiel der ers­ten Mann­schaft des TSV Mar­k­lk­ofen fand aus­wärts gegen den TSV Kron­winkl statt. Der TSV Kron­winkl ist aktu­ell der Tabel­len­letz­te in der Her­ren Bezirks­li­ga Grup­pe 2 Isar. Ein Sieg und damit zwei wich­ti­ge Punk­te war fast schon Pflicht für den TSV Mar­k­lk­ofen. Und so fin­gen die Mar­k­lk­ofe­ner auch an. „Drei Dop­pel drei Sie­ge“ – durch die Dop­pel­paa­run­gen: Dari­usz Fleisch­ber­ger / Anton Berg­mo­ser, Ger­hard Vils­mai­er / Fabi­an Vils­mai­er und Chris­ti­an Sextl / Chris­ti­an Wim­mer. Genau­so muss ein Spiel begin­nen. In den dar­auf­fol­gen­den Ein­zel­spie­len hol­ten im ers­ten Durch­gang Ger­hard Vils­mai­er, Fabi­an Vils­mai­er, Anton Berg­mo­ser und Chris­ti­an Sextl einen Sieg für den TSV Mar­k­lk­ofen. Im zwei­ten Durch­gang mach­ten Dari­usz Fleisch­ber­ger und Ger­hard Vils­mai­er mit ihren Sie­gen das End­ergeb­nis mit 9:2 für den TSV Mar­k­lk­ofen per­fekt. Die Ers­te des TSV Mar­k­lk­ofen geht auf dem 7ten Tabel­len­platz in die Win­ter­pau­se und begrüßt am 18.01.2019 im ers­ten Rück­run­den­spiel den TSV Kron­winkl zu Hau­se.

 

TSV Bay­er­bach II — TSV Mar­k­lk­ofen II (14.11.2018)

Im letz­ten Vor­run­den­spiel trat die Zwei­te Mann­schaft des TSV Mar­k­lk­ofen aus­wärts beim TSV Bay­er­bach II an. Auf­stel­lung Mar­k­lk­ofen: Haas, Stein­brun­ner, Mül­ler, Berg­mo­ser T., Schla­ger und Schandl. Die Favo­ri­ten aus Bay­er­bach hat­ten das glück­li­che­re Händ­chen. Drei Par­ti­en gin­gen knapp im Ent­schei­dungs­satz an die Heim­mann­schaft. Das Schluss­ergeb­nis viel zu hoch aus. Hier wäre mehr drin gewe­sen für die Zwei­te aus Mar­k­lk­ofen. Ledig­lich das Dop­pel Mül­ler / Berg­mo­ser T. und das Ein­zel von Wer­ner Haas konn­ten gewon­nen wer­den. Am Ende hieß es 9:2 für die Bay­er­ba­cher, wel­che mit aktu­ell 14:6 Punk­ten auf Platz 4 ste­hen. Die Mar­k­lk­ofe­ner über­win­tern auf dem Rele­ga­ti­ons­platz mit 5:15 Punk­ten in der Bezirks­klas­se B Grup­pe 5 LA.

 

TSV Mar­k­lk­ofen III – TV Reis­bach II (07.12.2018)

Die 3te Mann­schaft des TSV nach der Vor­run­de auf Platz 3 – Im Spit­zen­spiel des Tabel­len­drit­ten (Mar­k­lk­ofen III) gegen den Tabel­len­vier­ten (Reis­bach II) ging es für bei­de Mann­schaf­ten dar­um den Anschluß an Platz 2 zu hal­ten. Der TSV trat an mit Josef Schandl, Franz Schla­ger, Oli­ver Sche­rer, Rene Mit­tag, Tors­ten Neid und Tho­mas Berg­mo­ser. In den Dop­pel­spie­len konn­ten Franz Schlager/Josef Schandl, Oli­ver Scherer/Thomas Berg­mo­ser und Rene Mittag/Torsten Neid gewin­nen und der TSV ging mit 3:0 in Füh­rung. Von den fol­gen­den 5 Ein­zel­spie­len konn­te der TSV nur 2 gewin­nen und somit führ­te man knapp mit 5:3. Die nächs­ten Spie­le waren teil­wei­se sehr knapp, jedoch konn­ten alle 4 Spie­le vom TSV gewon­nen wer­den. Mit die­sem kla­ren 9:3 Sieg wur­de der 3. Platz gesi­chert bzw. ist man punkt­gleich mit dem 2. (SC Postau). Das kla­re Ziel ist wei­ter­hin den 2. Platz zu errei­chen. Der Rück­run­den­start fin­det am 11.01. statt. Die­ser posi­ti­ve Ver­lauf der Vor­run­de war nur mög­lich, da die vier­te Mann­schaft bei Spie­ler­man­gel (u.a. durch Ver­let­zung v. Tho­mas Aich­ner) immer erfolg­reich aus­ge­hol­fen hat — bes­ten Dank an die Vier­te.