Tischtennis • nur kampflose Punkte

Bild:  Darek Fleischberger, erfolgreich im Doppel und Einzel

ERSTE

FC Teisbach III vs. TSV Marklkofen (28.10.2021)

Titel: „Auswärts bisher ohne Sieg“

Die Erste des TSV Marklkofen spielte vergangenen Donnerstag auswärts beim FC Teisbach III. Die Marklkofener spielten mit Dariusz Fleischberger, Fabian Vilsmaier, Anton Bergmoser, Christian Sextl, Werner Haas uns Manuel Bergmoser. In den Doppeln waren nur Fleischberger / Vilsmaier erfolgreich. Dadurch gerieten die Marklkofener schnell mit 2 zu 1 in Rückstand. In den Einzeln lief es dann auch nicht viel besser. Bis auf jeweils einen Sieg von Dariusz Fleischberger und Manuel Bergmoser war kein Land in Sicht. Der TSV konnte an die tolle Leistung von letzter Woche nicht anknüpfen und verlor klar mit 9 zu 3. Damit bleibt der TSV Marklkofen auswärts ohne Sieg.

ZWEITE

VfR Laberweinting II vs. TSV Marklkofen II (29.10.2021)

Titel: „Kampflos gewonnen“

Da die zweite Mannschaft des VFR Laberweinting wegen Personalsorgen das Spiel absagen musste, kamen die Jungs um Mannschaftsführer Christopher Steinbrunner kampflos zu 2 Punkten und kletterten auf den 2ten Platz in der Tabelle.

 

VIERTE

TSV Marklkofen IV vs. SV Gündlkofen IV (29.10.2021)

Titel: „Chancenlos“

Am Freitag begrüßte die 4te Mannschaft des TSV Marklkofen die 4te Mannschaft des SV Gündlkofen. Marklkofen spielte mit Thomas Aichner, Dembonczyk Piotr, Alois Eschle, Martin Winkler, Martin Gritsch und Martin Gross. Da die Gündlkofener auch erst ein Spiel gewinnen konnten rechnete man sich doch etwas aus. Leider war der Gegner aber ganz klar besser. So verloren die Marklkofener glatt mit 9 zu 0.