Wir verabschieden uns von Konrad Horn

Grabrede vom 1. Vorsitzenden Richard Bergmoser am 12. Januar 2019

Grab­re­de vom 1. Vor­sit­zen­den Richard Berg­mo­ser am 12. Janu­ar 2019 zur Beer­di­gung von Kon­rad Horn.

Seit 1963, also inzwi­schen 56 Jah­re, war Kon­rad Mit­glied in unse­rem TSV Mar­k­lk­ofen.
Kon­rad war Grün­dungs­mit­glied der Spar­te Fuß­ball im Jah­re 1964.
Über 30 Jah­re hat er aktiv in der Spar­ten­lei­tung der Fuß­bal­ler mit­ge­wirkt.
1964 bis 1995 war er Schrift­füh­rer der Spar­te Fuß­ball und gleich­zei­tig von 1964 bis 1977 war er 1. Kas­sier des TSV-Haupt­ver­ei­nes und — bis vor kur­zem — saß Kon­rad noch regel­mä­ßig auf dem Rasen­mä­her-Trak­tor und sorg­te für bes­te Platz­ver­hält­nis­se auf und um den Fuß­ball­platz.
Im Jah­re 1977 über­nahm Kon­rad Horn die Gesamt­ver­ant­wor­tung für unse­ren TSV Mar­k­lk­ofen.
Er wur­de zum Vor­stands­vor­sit­zen­den gewählt und war 11 Jah­re, bis 1988, im Amt.
In der Ära Horn als Vor­sit­zen­der ent­wi­ckel­te sich der TSV zu einem attrak­ti­ven Sport­ver­ein.
Neben den bereits akti­ven Abtei­lun­gen Fuß­ball (1964) und Damen-Gym­nas­tik (1975) wur­den die Spar­ten Ten­nis (1977), Tisch-Ten­nis (1979) gegrün­det.
Im Herbst 1978 wur­de die Turn­hal­le fer­tig­ge­stellt. Der Bau die­ser Turn­hal­le war nur mög­lich da Kon­rad Horn unei­gen­nüt­zig des Grund­stück zur Ver­fü­gung gestellt hat­te.
Zahl­rei­che Ehrun­gen durch BLSV, DFB und durch unse­ren TSV beglei­te­ten sei­nen akti­ves Wir­ken für Gesell­schaft, Gemein­schaft und den Sport:
● 1989 Ernen­nung zum Ehren­vor­sit­zen­den des TSV Mar­k­lk­ofen
● eben­falls 1989 Ver­dienst­na­del in Gold vom DFB
● 2014 Ehren­na­del in “GOLD mit BRILLANTEN” vom BLSV.

Lie­ber Kon­rad, gera­de der Mon­tags­stamm­tisch im Haisl wird dich sehr ver­mis­sen.
Mit dei­nem Wis­sen um die Gesell­schaft und den TSV warst du immer eine Berei­che­rung.

Lie­ber Kon­rad
du hast unver­gleich­li­che Ver­diens­te um unse­ren TSV und hin­ter­lässt eine gro­ße Lücke!

Der TSV Mar­k­lk­fen hat dir sehr viel zu ver­dan­ken! Hier­für ein
“Herz­li­ches Vergelt’s Gott!”

TSV MARKLKOFEN e.V. Mit­ma­chen. Fit­blei­ben. Spass­ha­ben.